Skip to main content

Bowmore 18 Jahre

83,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2022 1:03
Marke
Sorte
Land / Region,
Alter18 Jahre
Alkoholgehalt43% Vol

Unser Whisky des Monats Januar 2021: Der 18-jährige Bowmore überzeugt mit einer Vielfalt von Aromen. Dieser Whisky zeigt, dass Bowmore noch mehr kann als Rauch und Torf.

Sehr mild und ausgewogen zeigt sich der Malt Whisky mit zarten Röstaromen, Schokolade und Karamell im Glas, in der Nase und auf der Zunge.


Beschreibung

Der Bowmore 18 Jahre ist ein typischer Vertreter des Islay-Whiskys. Hier erwartet den Genießer eine meisterliche Kombination aus Torfrauch und Sherry-Fass. Mit diesem Single Malt steigt man in das Premium-Segment von Bowmore, einer der ältesten Brennereien Schottlands, ein.

Dem deutlich komplexeren Nachfolger des Bowmore 17 Jahre sollte man ein bisschen Zeit geben sich zu entwickeln. Er ist nichts für den schnellen Schluck zwischendurch in einer geselligen Runde, sondern eher ein schöner Begleiter in einer Stunde des entspannten Müßiggangs nach einem guten Essen. Probieren wir ihn doch einfach einmal.

– Auge –

Der 18-jährige Bowmore funkelt schön bronzefarben, hat schon die Tendenz zu einem leichten Mahagoniton. Das ist nicht gefärbt, sondern dem Alter des Single Malts geschuldet. Das gefällt schon mal.

– Nase –

Schon in der Nase spürt man die deutlichen Aromen von Karamell und Schokolade. Diesen vordergründigen Noten folgen schon gleich eine schöne Sherry- und Torfnote. Das war aber noch nicht alles, denn nun mischen sich auch die fruchtigen Aromen dieses sehr komplexen und runden Whiskys hinzu. Kirsche, Trockenfrüchte, etwas Zitronenschalen lassen schon vermuten, in welche Richtung der Geschmack gehen wird. Der gesamte Geruchseindruck wird von sanften Eichenholznoten und Heidekraut ummantelt.

– Gaumen –

Schon der erste kleine Schluck lässt einen an das Dessert, welches man als Abschluss eines abendlichen Dinners genossen hat. Eine Süße von Karamell, Schokolade, Vanille, Rosinen, Datteln und irgendwie auch wilde Kirschen erfüllt den Gaumen. Aber diese Aromen erschlagen nicht, sondern lassen noch genügend Platz für die Eichenholznuancen, den sanften Sherry und einen leichten, aber spürbaren Rauch. Alles mischt sich zu einer ausgewogenen und sehr angenehmen Aromatik, von der man gern auch noch ein zweites Glas genießen will und darf.

– Abgang –

Der Bowmore 18 Jahre verabschiedet sich mit einem langen und eindrucksvollen Nachklang von Zunge und Gaumen. Zurück bleibt eine angenehme Süße, ein wenig Sherry, die Eiche und ein feiner Hauch von Rauch.



83,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2022 1:03

83,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2022 1:03