Skip to main content
Talisker Logo

Whisky von Talisker

– Rauch – Meersalz – pfeffrige Schärfe – Teer


Kenner-Tipp Talisker 10 Jahre Distillers Edition 2017

62,80 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Talisker 25 Jahre

225,49 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Talisker 18 Jahre

85,90 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Talisker 30 Jahre

530,00 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Einsteiger-Tipp Talisker 10 Jahre

29,99 € 37,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Talisker 15 Jahre Special Release 2019

107,13 € 119,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Talisker – eine der bekanntesten Whiskys Schottlands

Die Talisker-Brennerei wurde im Jahr 1831, ein Jahr nach ihrer Gründung an einem anderen Ort, an den Ufern das Loch Harport auf der Insel Skye errichtet. Der Name geht auf ein Anwesen namens Talisker House in der Nähe zurück. Die Brüder Hugh und Kenneth MacAskill fingen an, den berühmten Talisker zu brennen und nach ihrem Tod gab es so einige Besitzerwechsel, die allesamt Pleite gingen, entweder aus Unfähigkeit oder durch Betrügereien.

Im Jahr 1960 brannte die Destille komplett nieder, wurde aber schon 1962 wieder in Betrieb genommen. Die bewegte Geschichte tat der Marke Talisker nicht weh. Von Anfang an sehr beliebt gewesen, zählt sie noch heute zu den bekanntesten Whisky-Marken Schottlands. Heute befindet sie sich im Besitz der United Distillers & Vinters LTD, welche zum Konzern Diageo gehört.

Der Geschmack eines Tasliker-Whisky

Talisker-Whisky zeichnet sich allgemein durch starke Pfeffernoten aus. Whisky-Kenner sprechen von explosionsartiger Geschmacksentfaltung am Gaumen. Die wird nicht nur durch die Schärfe erzeugt, sondern begleitet durch Seetang, und Rauch. Je nach Abfüllung mischen sich aber auch süße und malzige Aromen in den Talisker, manchmal ein Gefühl der Säure. Je älter die Talisker werden, desto intensiver kommen süßliche Noten zum Vorschein, er wird immer cremiger und öliger. Doch der Rauch, das Meersalz, der Pfeffer und etwas Teer gehen nie verloren.